Geschwindigkeit auf der Bönnigser Straße in Degersen sofort auf 30 km/h begrenzen!

Seitdem die B 217-Baustellenumleitung in Betrieb ist, hat sich die Anzahl der Geschwindigkeitsüberschreitungen massiv erhöht. „Da nun die Anzahl der Autos zugenommen hat, gibt es leider auch viel mehr Raser. Dies betrifft nicht nur den Verkehr in Richtung Degersen sondern auch den Verkehr in Richtung Lemmie. Warum die Bönnigser Straße bzgl. der Geschwindigkeitsbegrenzung völlig außer Acht gelassen wurde, ist unerklärlich. Lemmie und Gestorf sind sehr gute Beispiele dafür, wie es von den betroffenen Bürgern zurecht erwartet werden kann, wenn es um die Sicherheit und Lärmbelästigung vor ihrer Haustür geht“, berichtet der CDU-Gemeindeverbandsvorsitzende Joachim Batke.

Sein Fraktionskollege Hans von Randow bekräftigt dies und und fügt hinzu, dass „auch ein temporärer Zebrastreifen in Höhe der Einmündung der Straße `An den Pappeln´ dringend eingerichtet werden muss, da es für Anwohner nahezu unmöglich ist, sicher die Straßenseite zu wechseln. Ein sehr positives Beispiel für eine sehr gute Lösung ist die erfolgte Einrichtung des temporären Zebrastreifens auf der Hauptstraße, auf der Fußgänger nun innerhalb von ca. 200 m eine eigene Ampel und zwei Zebrastreifen für den Straßenwechsel nutzen können“.

CDU freut sich über SPD-Wende

Darstellung der textlichen Übernahmen aus dem originalen CDU-Antrag zur Kita-Ausbildungsförderung vom 01.11.2022 durch die Kopie der SPD am 25.11.2022.

Zum Antrag für Ausbildungsförderung für Kita-Fachpersonal begrüßt die CDU-Fraktion den kürzlichen Richtungswechsel der SPD. Bislang wurde diese Förderung zur Personalgewinnung durch unangemessene politische Ränkespiele ausgebremst. Allgemein durften die Kinder und Eltern in Wennigser Kitas Kürzungen der Betreuungszeiten wegen Personalmangels auf allen Ebenen erleben.

Der CDU-Antrag sei „nicht notwendig“ verkündete die SPD-Sprecherin noch im Mai. Im November dann die überraschende Wende: Der aktuelle Text von der CDU wurde nahezu vollständig kopiert und fröhlich unter eigenem SPD-Logo vorgelegt. Weiterlesen

Info-Stand auf Wochenmarkt

Informationen über ihre politischen Ziele lieferten heute die Kandidatinnen für die Regionsversammlung Inga Behre aus Wennigsen und Marianne Kügler aus Bredenbeck auf dem Wennigser Wochenmarkt. Tatkräftig unterstützt wurden sie von der Gemeinderatskandidatin Doris Bremer sowie von Hans von Randow, der ebenfalls für den Gemeinderat und zusätzlich für den Ortsrat Wennigsen kandidiert.

Bei bestem Sommerwetter Weiterlesen